Schokomuffins mit Nougatkern und Karamellsauce

Die besten Schokomuffins mit Nougatfülle und einer Karamellsauce. Für alle die Schokolade lieben – Perfekt für jeden Anlass. Diese Muffins sind sehr saftig und super süß. Perfekt für den Cheat Day oder die Massephase 😉

Schokomuffins mit Nougatkern und Karamellsauce
4.5 (90%) 2 votes
Schokomuffins im Sonnenschein
Schokomuffins mit Nougatkern
Rezept drucken
Schokomuffins im Sonnenschein
Schokomuffins mit Nougatkern
Rezept drucken
Zutaten
Teig
Karamellsauce
Portionen:
Rezept Hinweise

Zubereitung:

  1. Die Butter zusammen mit der Schokolade und 150 g Nougat über einem Wasserbad schmelzen lassen .Das Ganze etwas abkühlen lassen.
  2. Das Backrohr auf 150 Grad vorheizen.
  3. Die Eier mit einer Küchenmaschiene ( ich habe eine Kitchen Aid Artisan 🙂 kann ich jedem weiter empfehlen - ich liebe sie 😉 ) 3 Minuten schaumig rühren.
  4. Nun die Schokoladen - Mischung abwechselnd mit dem Mehl und dem Backpulver zugeben, solange weiter rühren bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und ca. die Hälfte des Teiges darin verteilen. Das Haselnusskrokant darauf verteilen und jeweils mit einem Stück Nuss -  Nougat belegen. Anschließend den restlichen Teig darüber geben.
  6. Die Muffins ca. 20 Minuten backen und abkühlen lassen.
  7. Für die Karamellsauce den Zucker langsam schmelzen lassen, zum Schluss die Butter und den Staubzucker einrühren.
  8. Vor dem Servieren die Muffins mit Karamellsauce beträufeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.