Honig Mandel Tarte

Tarte mit luftig lockerer Honig-Mascarponecreme und Mandelkrokant auf Mandel-Mürbteig. Ich liebe Backwaren mit Mandeln…. hmmm und auch Raffaello… also liebe ich Süßes mit Mandeln…. und auch Süßes ohne Mandeln 🙂 Die Kombination vom Nüssen und Honig ist eigentlich immer lecker. Der Boden besteht aus einem Mürbteig mit geriebenen Mandeln. In der lockeren Creme ist viel Mascarpone, Vanillejoghurt und Honig.. viel Honig. Also ob das noch nicht genug wäre kommt oben noch köstliches Mandelkrokant drauf.

Honig Mandel Tarte
4.8 (95%) 4 votes
Honig-Mandel-Tarte
Rezept drucken
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Honig-Mandel-Tarte
Rezept drucken
Portionen
8 Stück
Portionen
8 Stück
Zutaten
Boden
Füllung
Mandelkrokant
Portionen: Stück
Rezept Hinweise

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Für den Boden die Butter mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker cremig schlagen-
  3. Die Eier zufügen.
  4. Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln und einer Prise Salz vermischen, und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  5. Das Ganze zu einer Scheibe formen in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die gefettete bemehlte Tarteform legen, und dabei nicht vergessen einen Rand zu formen.
  7. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 15 Minuten vorbacken.
  8. Den Tarteboden auskühlen lassen.
  9. Für die Füllung Mascarpone, Vanillejoghurt, Eier, Zucker und den Honig Kräftig miteinander verrühren.
  10. Die fertige Tarte abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  11. Vor dem Servieren Mandelblättchen  mit 1 El. braunen Zucker in einer Pfanne solange rühren bis die Mandeln mit dem Karamell überzogen sind.
  12. Die Mandeln auf der Tarte verteilen und mit Staubzucker bestäuben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.