Erdbeertarte mit walnuss Streusel

Erdbeertarte vorher/nachherPerfekt für den Frühling! Pünktlich zur Verfügbarkeit der ersten regionalen Erdbeeren habe ich hier eine extrem leckeres Rezept für eine Erdbeertarte mit Walnuss Streusel. Die Tarte hat einen süßen Mürbteigboden mit Vanillejoghurt, darauf kommt die köstliche Mascarponecreme und zuletzt kommen noch Erdbeeren und Walnuss Streusel drauf. Die Kombination aus Mascarpone und fruchtigen Erdbeeren ist einfach genial. Mit diesem Tarte Rezept überzeugst du deine Gäste und Freunde von deinen Backkünsten. Die Erdbeertarte ist prima als Dessert aber passt auch zu jedem nachmittäglich Kaffeeklatsch im Freien.

[wysija_form id=“1″]

 

Erdbeertarte mit walnuss Streusel
4.5 (90%) 2 votes
Erdbeertarte vor dem Backen
Erdbeer Tarte mit Wallnuss Streusel
Rezept drucken
Erdbeertarte vor dem Backen
Erdbeer Tarte mit Wallnuss Streusel
Rezept drucken
Zutaten
Teig
Creme
Streusel
Portionen:
Rezept Hinweise

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Für den Teigboden alle Zutaten zusammen verkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in eine gefettete bemehlte Tarteform geben und mit einer Gabel gleichmäßig Löcher in den Teigboden stechen.
  4. Für die Mascarponecreme alle Zutaten cremig aufschlagen  und auf den Tarteboden leeren.
  5. Die Erdbeeren waschen, putzen, in Hälften schneiden und auf der Creme verteilen.
  6. Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu einer krümeligen Masse verkneten, und über den Erdbeeren verteilen.
  7. Die Tarte wird nun für ca. 30 - 35 Minuten gebacken, damit die Streusel nicht zu dunkel werden nach ca. 15 Minuten einfach mit einem Backpapier abdecken.
  8. Am Besten man gibt die Tarte über Nacht in den Kühlschrank und bestäubt sie vor dem Servieren mit etwas Staubzucker.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.