Apfelkuchen mit Streuseln

Apfelkuchen mit Streuseln
Bewerten Sie dieses Rezept!
Apfelkuchen mit Streuseln
Rezept drucken
Apfelkuchen mit Streuseln
Rezept drucken
Zutaten
Teig
Belag
Sirup
Streusel
Portionen:
Rezept Hinweise

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Für die Streusel alle Zutaten grob verkneten und kalt stellen.
  3. Für den Teig die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren.
  4. Die Eier und das Apfelmus nach und nach dazu geben.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt, dem Salz und den geriebenen Mandeln vermischen und abwechselnd mit dem Vanillejoghurt unterrühren.
  6. Den Teig in eine gefettete bemehlte Form geben.
  7. Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft und dem Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen.
  8. Für den Sirup den Apfelsaft mit dem Rum, dem Vanillepuddingpulver, 30 g Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf aufkochen lassen.
  9. Den Sirup über die Äpfel leeren und etwas abkühlen lassen.
  10. Nun die Streusel darüber verteilen und den Kuchen ca 40-50 Minuten backen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.