Cheesecake
Zutaten
Boden
Füllung
Rezept Hinweise

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Für den Boden alle Zutaten zusammen verkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in eine gefettete Form geben und derweil in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Füllung den Frischkäse mit Hilfe einer Küchenmaschine auf niedriger Stufe cremig rühren ( das Schlagen auf niedriger Stufe ist sehr wichtig damit nicht zu viel Luft in die Creme kommt und beim Backen dann Risse entstehen ).
  5. Nun Zucker, Mehl, Zitonensaft und Vanilleextrakt dazu geben und mit niedriger Geschwindigkeit weiter schlagen.
  6. Die Eier nach und nach kurz unterrühren.
  7. Zum Schluß das Schlagobers dazu geben und die Creme auf den vorbereiteten Teigboden leeren – glatt streichen.
  8. Den Chessecake für ca. 10  Minuten bei 170 Grad backen.
  9. Anschließend die Temperatur auf 120 Grad reduzieren und für weitere 50-60 Minuten backen.
  10. Der Cheesecake darf auf gar keinen Fall zu dunkel werden – er sollte wirklich sehr hell bleiben, deshalb eventuell mit Alufolie abdecken.
  11. Nach der Backzeit sollte der Kuchen außen fest und in der Mitte noch feucht und „wabbelig“ sein.
  12. Für das Topping alle Zutaten  zusammen glatt verrühren und vorsichtig auf dem noch warmen Cheesecake verstreichen.
  13. Den Kuchen nun für weitere 10 Minuten backen und danach vollständig abkühlen lassen.
  14. Anschließend aus der Form lösen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Der beste american Cheesecake!
4.8 (95%) 4 votes